100km Thermik-Flug im Detail; 5. Oktober 2014

SSL, F3J, Super Star Light, GoPro Hero 3+ black, Thermik, Aufwind, segeln

Gründliche ‚Vorflug-Kontrolle‘ meines SSL’s. Mit an Board der GPS-Logger von SM-Modellbau und ein WSTECH-Vario

SM GPS Logger, SM Modellbau, Thermik, Segelflug

Ganzer Flug- vom Start bis zur Landung

Es war ein wunderschöner Sonntag Nachmittag, der 5. Oktober. Zweieinhalb Stunden fliegen waren ohne Probleme machbar. Dies hat mich so gefreut, dass ich nun die Logdaten des GPS-Loggers einer der beiden Flügen gründlich ausgewertet habe. Erstaunlich, was man da alles herauslesen kann! Zum Beispiel das, dass beide Flüge zusammen eine Gesamtstrecke von 100km ergeben. Man stelle sich vor- dies entspricht der Strecke Rothrist-Basel retour! Und das schönste daran? Alles ohne Motor, nur mit der Energie von „Mutter-Natur“, der warmen Luft; genannt Thermik. Nun möchte ich einige Facts anhand des Fluges „Nr. 29“ im Detail aufzeigen:

SM GPS Logger, SM Modellbau, Thermik, Segelflug

Startphase im Detail: mit Bungee-Spick auf exakt 80 Meter

Mit dem Bungee-Spick (ca. 7 Meter Gummischlauch und 13 Meter Nylon-Schnur) erzielte ich eine Starthöhe von exakt 80 Meter. Dabei erreichte der SSL bereits nach 1.4 Sekunden nach loslassen des Modells seine maximale Geschwindigkeit von 137 km/h! 🙂

Google Earth, SM GPS Logger, SM Modellbau, Thermik, Segelflug

„Flug Nr. 29“ aus der Vogelperspektive

Nach der Startphase gilt es, das Gebiet weiträumig  abzufliegen und das Modell gut zu beobachten sowie konzentriert dem Vario zuzuhören. So ein stündiger Flug sieht dann auf der Google-Earth-Karte im ersten Moment ziehmlich verwirrend aus: Es gleicht einwenig dem Gewirr aus Oma’s Nähkorb… Aber dank der tollen DataExplorer-Software, die man kostenlos aus dem Internet herunterladen kann, ist es auch möglich, spezifisch nur ein kleiner Teil eines Fluges auf der Karte einzublenden. Dies habe ich mit einem ‚kräftigen‘ Schlauch gemacht, welchen ich 20 Minuten nach dem Start auf 117 Meter über Grund und in 125 Meter Entfernung erwischt habe:

SM GPS Logger, SM Modellbau, Thermik, Segelflug, steigen,

Dank einem guten Vario kann man den Schlauch exakt zentrieren und gleichmässig auskreisen, auch in grosser Höhe. Gut ersichtlich am gleichmässigen Verlauf der ‚Kurve‘

Binnen 5 1/2 Minuten erklomm ich 449 Höhenmeter, womit ich dann auch gleich meinen Tagesrekord von 566 Meter über Startgrund erreichte. Aufgrund des mitversetzens in westlicher Richtung wegen des leichten Ostwindes, legte ich während des Steigens eine Strecke von 783 Meter zurück. Das ergab eine maximale Entfernung zum Startpunkt von 908 Meter.

SM GPS Logger, SM Modellbau, Thermik, Segelflug, F3J,

Veranschaulichung einer ‚Thermik-Schlauch-Verfolgung‘. Maximales Steigen betrug hier 4 Meter/Sek.

SM GPS Logger, SM Modellbau, Thermik, Segelflug, Google Earth,

Blick aus einer anderen Perspektive. Durchschnittliche Flug-Geschwindigkeit im Schlauch: 35km/h.

SSL, F3J, Super Star Light, GoPro Hero 3+ black, Thermik, Aufwind, segeln

Blick vom Flugzeug aus

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2014, Modellflug abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 100km Thermik-Flug im Detail; 5. Oktober 2014

  1. M schreibt:

    Hallo M

    Gemäss Pythagoras war Dein Modell 966 m weg [(449^2+783^2)^1/2]. Wobei diese die exakte Lösung des Problems ist. Berücksichtigt man den Zustand der Mutter Natur und das Alter der Oma, multipliziert das ganze dann noch mit dem Nähkorbschen unschärfefaktor und teilt dann das ganze mit dem Alter und dem IQ des Piloten, kommt es etwa hin! 🙂
    Gruss M

    (P.S.: Hesch eigentlech nüüt anders ztue?) 😉

  2. Pingback: 100km Thermik-Flug vom 5. Oktober 2014 – MSV-Froburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s