Fotografie als soziopsychologische Funktion

Sie haben eine soziopsychologische Funktion, weniger eine estetische Funktion. Der Prozess, Bilder zu machen ist wichtiger, als das Bild an sich selbst. Man fotografiert sich gegenseitig, lädt die Bilder hoch und der eigentliche Event ist zu Ende. Sogleich ist das Interesse dieser Bilder dann auch schon erloschen.

Antwort auf die Frage: “Welche Funktion haben digitale Bilder heute?

Kultursendung SRF, ein Interview mit dem ehem. Direktor des Fotomuseum Winterthur.

Advertisements
Zitat | Dieser Beitrag wurde unter 2013, Fotografie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s