Thailand für’s Ohr, Februar 2013

Ich habe meinen ersten kleinen Audiorecorder (Zoom H2n) mit nach Thailand genommen um ein paar Tonschnipsel als Erinnerung nach Hause zu nehmen. Leider hatte ich zu der Zeit noch keinen wirkungsvollen Windschutz dabei, was bei Aufnahmegeräte nicht besonders gut ankommt…

Strassenszene in Thailand, aufgezeichnet in einem Strassencafé entlang der Strandpromenade:

Thailand

Am Strand auf einer herrlichen Insel, dir wir nur mit dem Schiff und zuletzt mit umsteigen auf einen wackeligen ‚Weidling‘ erreichen konnten. Ich bin barfuss durch das warme uns kristallklare Wasser gewatet und habe dabei die Wellen aufgezeichnet:

Thailand, Kilian

Tip: Wenn du das Audiofile mit deinem Kopfhörer anhörst, kommt das Ganze viel besser zur Geltung!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2013, Fieldrecording, Thailand 2013 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s